Wie man Pickel an der Stirn bekämpfen kann – 5 Arten um sie zu behandeln!

Wenn Sie eine Person mit Pony sind, dann ist es leicht, den Pickel an der Stirn zu verstecken. Aber selbst dann wären Sie ruhiger, wenn der Pickel gar nicht da wäre, oder? Sind hier einige geprüfte Hilfsmittel, die helfen, die Akne auf der Stirn zu verringern.

Wie man Pickel auf der Stirn loswird

Tonmaske mit Teebaum/Lavendelöl

Apfel-Apfelessig

Zitronensaft

Senfpulver mit Honig

Tomaten Maske

Best Remedies To Reduce Pimples On The Forehead:

1. Tonmaske mit Teebaum/Lavendelöl

Sie benötigen

1 Teelöffel kosmetisches Tonpulver

1-2 Tropfen Teebaumöl ODER Lavendelöl

Rosenwasser

Was Sie tun müssen

Geben Sie das ätherische Öl in das Tonpulver und etwas Rosenwasser.

Alles vermischen, um eine glatte Paste zu erhalten.

Als dünne Schicht auf die Stirn auftragen und 10-15 Minuten trocknen lassen.

Mit Wasser abspülen.

Wie oft Sie dies tun sollten

Wiederholen Sie dies einmal täglich, bis der Pickel verschwindet.

Warum das funktioniert

Diese einfache Maske kann die schlimmsten Pickel in nur einem Tag bekämpfen und hinterlässt eine frische und geschmeidige Haut, die Ihnen Komplimente einbringt. Das Tonpulver absorbiert alle überschüssigen Öle, da es ein natürliches Adstringens ist (1). Die ätherischen Öle, sowohl Teebaum als auch Lavendel, haben antimikrobielle Eigenschaften, die die Akne verursachenden Bakterien abtöten (2, 3).

Pickel Sauger

2. Apfelessig für Stirnnoppen

Sie benötigen

Apfelweinessig

Wattestäbchen oder Q-Tip

Was Sie tun müssen

Die Stirnhaut reinigen und trocken tupfen.

Den Wattestäbchen in ACV tauchen und nur auf den Pickel auftragen.

Lassen Sie es trocknen.

Sie können es nach 20-30 Minuten mit etwas Wasser abspülen, wenn Sie möchten. Es schadet nicht, ihn auch noch an zu lassen, da er nur auf den Pickel aufgetragen wurde.

Wie oft Sie dies tun sollten

Machen Sie das zweimal täglich.

Warum das funktioniert

ACV enthält milde Säuren, die ihm adstringierende Eigenschaften verleihen. Es hilft, den pH-Wert der Haut für alle Hauttypen, sei es fettige Haut oder trockene Haut, wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Sobald dieser pH-Wert wieder normal ist, sinkt die überschüssige Ölproduktion bei akneanfälliger Haut. Diese Säuren haben ebenfalls bakterizide Eigenschaften und können die Mikroorganismen aus dem Pickelbereich eliminieren (4).

Anmerkung

Verwenden Sie jedes Mal einen frischen Wattestäbchen.

3. Zitronensaft für Stirnnoppen

Sie benötigen

Zitronensaft

Was Sie tun müssen

Reinigen Sie die betroffene Haut und tupfen Sie einige Tropfen Zitrone darauf.

Lass das über Nacht an.

Wie oft Sie dies tun sollten

Jeden Abend vor dem Schlafengehen auftragen. Tagsüber noch einmal auftragen und so lange wie möglich einwirken lassen.

Warum das funktioniert

Eine der bewährtesten Pickelkuren ist die gute alte Zitrone. Seine saure Natur kümmert sich um die Bakterien, die Ihre Poren verstopfen und den Pickel verursachen. Es ist auch ein Adstringens, das die Talgproduktion regulieren kann (5).

Vorsicht

Vermeiden Sie es, in die Sonne zu gehen, wenn Sie tagsüber Zitrone verwenden. Zitronensaft macht Ihre Haut lichtempfindlich und kann viele weitere Hautunreinheiten und/oder Sonnenschäden verursachen.

4. Senfpulver mit Honig für Stirnnoppen

Sie benötigen

1/4 Teelöffel Senfpulver

Honig

Was Sie tun müssen

Ein oder zwei Tropfen Honig in das Senfpulver geben, um eine Paste zu erhalten.

Slather dieses auf dem zit und lassen es an für 15 Minuten.

Mit klarem Wasser abwaschen.

Wie oft Sie dies tun sollten

Machen Sie das einmal am Tag.

Warum das funktioniert

Senf ist reich an Vitamin C, A und E sowie an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die Ihre Haut sicher sauber und strahlend aussehen lassen (6). Honig wirkt als Feuchthaltemittel und Heilmittel (7). Während Sie Senf in Flaschen verwenden können, ist es am besten, Ihre eigene Senfpackung herzustellen, indem Sie Senf und Honig zusammenmahlen.

5. Tomatenmaske für die Stirn Akne

Sie benötigen

Eine kleine Tomate

Was Sie tun müssen

Schneiden Sie ein Stück der Tomate ab und reiben Sie die Fruchtfleischseite an der Stirn.

Den Tomatensaft 15-20 Minuten trocknen lassen.

Spülen Sie es ab.

Wie oft Sie dies tun sollten

Wiederholen Sie dies zweimal täglich.

Warum das funktioniert

Sie werden erfreut sein zu wissen, dass Tomatenmasken sowohl Akne als auch Aknenarben bekämpfen können. Seine natürlichen Säuren trocknen den Pickel aus und töten die Bakterien ab. Reich an Antioxidantien, heilt der Tomatensaft auch auf wundersame Weise Aknenarben und Hautausschläge (8, 9).

Vorsicht

Denken Sie daran, dass eine übermäßige Anwendung dieses Mittels Trockenheit verursachen kann, also verdünnen Sie den Saft, wenn Sie ihn mehr als zweimal täglich verwenden möchten.